Kategorie Archive: Minialben

Inspiration am Mittwoch

December Weekly Project

 image

Wahnsinn, schon Mitte Oktober. Das wir nun wirklich im Herbst angekommen sind und es auf den Winter zugeht wurde mir so richtig bewusst, als ich heute früh zum ersten Mal in diesem Jahr die Autoscheiben freikratzen durfte. Mensch, fängt das jetzt echt schon wieder an?!

Auch wenn es jetzt noch Herbst ist und es doch noch etwas mehr als einen Monat bis zum Dezember dauert, möchte ich Euch heute bereits als Inspiration mein “december weekly project” vorstellen. Ihr kennt ja alle die “december daily”, oder? Ich habe schon mehrmals im Dezember dieses Dezember Tagebuch geführt, das bei Scrapbookerinnen ja total beliebt ist und ich bin begeistert von dieser Tradition. Es ist echt schön in den vergangenen Alben zu blättern, nur habe ich eigentlich meistens einfach viel zu wenig Zeit im Dezember.

Ich starte meist mit viel Enthusiasmus, bin begeistert und freue mich. Dann recht schnell holt mich der Alltag dann doch wieder ein – im Sinne von: “Mensch, jetzt habe ich doch gestern echt vergessen ein Foto zu machen für mein Tagebuch”, oder “heute war jetzt echt nichts los, meine Stimmung am A.. (äh, wollte sagen so gar nicht feierlich) und dann noch “Leute, lasst mich doch jetzt endlich mal in Ruhe in Weihnachtsstimmung kommen und hetzt nicht so”. Auch die nette “to do’ Liste” die ich mir vielleicht am ersten Tag notiert habe, mutiert zur absoluten Horrorliste: “Wann soll ich das denn auch noch tun?!” und so ist es meist später dann echt toll die Alben anzuschauen, aber eigentlich war es jedesmal dann doch ein echtes durchbeissen.

Dieses Jahr habe ich mich entschieden, das ganze etwas ruhiger anzugehen. Mit meinen zwei kleinen Jungs komme ich momentan echt zu nichts, was gleich noch ein Grund ist, mir jetzt nicht gleich wieder viel zu viel vorzunehmen. Ich werde ein “december weekly” machen. Ein Minialbum, in dem ich wie beim “december daily” den Dezember festhalte, nur eben nicht täglich, sondern 1x pro Woche. Dazu habe ich jetzt bereits im Vorfeld ein Minialbum gestaltet, dass mir alle Möglichkeiten lässt. So kann ich pro Woche 1 Foto einkleben und 1 Text schreiben, oder auch unzählige Fotos und Texte einbringen. Ganz wie ich dann mag und wie der zeitliche Rahmen es dann zulässt. Geplant habe ich, dass jede Woche mit einem Foto vom Adventskranz startet (wo wieder eine neue Kerze brennt) und dann immer Ende Woche mir die wertvollsten Momente darin notiere/dokumentiere.

Habt ihr auch Lust auf ein “december weekly”? Macht doch mit mir mit. Ich werde im Dezember auf meinem Blog zeigen, wie ich vorgehe und wie ich mein Album und meine Seiten gestalte. Dabei werde ich auch das neue, und absolut geniale (mein aktueller Favorit von allen Scrapbooking-Tools) Fuse-Tool von We’re Memory Keepers verwenden. Mehr dazu zeige ich Euch nächste Woche in meiner Inspiration am Mittwoch.

image

Falls ihr mit der gleichen Kollektion wie ich mein Dezember Tagebuch (oder Wochenbuch) gestalten möchtet: Ich arbeite mit der Weihnachtskollektion von Elles Studio “Joyful” – meiner absoluten lieblings Weihnachtskollektion 2015!

 

Tag-Minialbum

Heute zeige ich Euch ein Minialbum, dass ich mit dem Monatskit September “Septembergold” der Scrapbook-Werkstatt gestaltet habe. Im Lieferumfang war ein tolles Papier mit vielen aufgedruckten Tags dabei, in das habe ich mich auch gleich verliebt! Anstelle sie auf einem Layout zu verwenden, habe ich sie ausgeschnitten und sie als Basis für mein Minialbum verwendet.

Das Minialbum hält die ersten Monate von meinem Sohn Noé fest. Für jeden Monat ein Foto … schon unglaublich, die Veränderung! Aber seht selbst :)

IMG_2037IMG_2036IMG_1997 IMG_1996 IMG_1995 IMG_1994 IMG_1998Verwendet habe ich dafür den Scrapbook-Werkstatt Monatskit September  und Embellishments aus dem Embellishment Kit von Freckled Fawn

 

 

Abwechslungsreiches Minialbum (Tutorial) mit Personalplanner – Unterteilungen

imageHallo Zusammen

Gerade eben habe ich Euch ein Layout gezeigt, dass ich für die Inspirationsgalerie der Scrapbook-Werkstatt gestaltet habe und nun folgt gleich wieder ein Tutorial
von mir! Diesmal handelt es sich um ein Minialbum :).

IMG_0089

Ich scrappe ja nicht nur, sondern gestalte auch leidenschaftlich gerne Dinge mit anderen Materialien. Ich liebe es meinen eigenen Schmuck zu gestalten, Nähe sehr sehr gerne, häkle gerade… kurz zusammengefasst: Ich liebe schöne, selbstgemachte Dinge und
geniesse es kreativ tätig zu sein :). Manchmal ist mein Kopf dabei so voller Informationen, dass ich sie aufschreiben muss. Ideen für Projekte, tolle Anleitungen auf die ich im Internet stosse, Ratschläge von Freunden und Tipps und Tricks. Dazu kommen eigene Erfahrungen, die ich festhalten möchte. Z.B. Einstellungen in bei der Nähmaschine (je nach Stoffart), Farbkonsistenzen etc.

Damit ich im Bereich Nähen diese Notizen mal gesammelt aufbewahren kann
und sie nicht überall herumflattern/liegen (Notiz auf Tablet, Post-it bei Nähmaschine, Email mit einem Link, Gesprächsnotiz im Geldbeutel) habe ich dieses Minialbum gestaltet. Wie die einzelnen Seiten aufgebaut sind und wie es sich ganz einfach nacharbeiten lässt, das erfahrt ihr hier in der Inspirationsgalerie der Scrapbook-Werkstatt.

Ich wünsche Euch ganz viel Spass mit meiner Anleitung zum Minialbum und hoffe Euch zu einem eigenen Projekt inspiriert zu haben :)

IMG_0087

IMG_0088

This site is protected by Comment SPAM Wiper.