Online Workshop Dezember Daily – Titelbild – Teil 1

Wir beginnen gleich mit dem Titelbild :)

IMG_0478Als erstes nehmt ihr das Papier, dass ihr für den Hintergrund vorgesehen habt (Ich habe von Teresa Collins das Papier “Snowflakes” aus der Kollektion “Santa’s List” verwendet.) und schneidet es so zu, dass es etwas grösser ist, als die Innenseiten. (ca. 15 x 21.1cm)

IMG_0122Abschliessend kann wer mag die Kanten distressen. Ihr könnt auch eine andere Farbe verwenden, ich verwende gerne das “frayed burlap” oder das “antique linen” Stempelkissen von Ranger.

Nun beginnen wir mit der gestaltung des Haupteils in der unteren rechten Ecke:

IMG_0518Ihr nehmt Euer Doily und die Papiertüte und positioniert beides in der unteren rechten Ecke. Ihr könnt es auch in der Mitte schon leicht festkleben, so das man aber noch etwas darunter schieben kann.

Tipp: Falls ihr keine Papiertüte zur Hand habt, könnt ihr auch mit craftfarbenem Cardstock eine Tüte falten. Achtung: Wir brauchen nur den oberen Teil.
IMG_0119Die Papiertüte und das überstehende Doily schneidet ihr nach dem kleben unten am Papierrand ab. (Den Rest nicht wegwerfen, wir benötigen ihn später noch!) Danach könnt ihr als Dekoration dem Rand entlang etwas Masking Tape anbringen.

IMG_0147Ich nehme jetzt das Papier IMG_0137 und messe wie viel von dem roten glitzerfarbenen Scalop Rand ich brauche für den rechten Rand (ca. 15cm) und einen Teil des unteren Rand (ca. 14cm). Danach schneide ich die gewünschte Fläche zuerst grob  und dann exakt aus:

Tipp: Wer nicht mit diesem Papier arbeitet kann den gleichen effekt erziehlen wenn er ein Stück Cardstock nimmt und mit einem Scalop Border Punch sich diese Randform ausstanzt. Falls ihr keinen solchen Stanzer habt, könnt ihr die Halbkreise auch aufzeichnen und von Hand auschneiden. Danach (oder falls ihr mit einem Tape arbeitet: davor!) bringt ihr den Kleber an und streut den roten Glitzer drauf und lasst den Rand trocknen, bevor ihr weiterarbeitet. Ihr könnt natürlich den Rand natürlich auch mit rotem Glitter embossen.
IMG_0143Danach könnt ihr den Rand hinlegen und auch bereits in der Ecke festkleben. An den Enden sollte noch nichts geklebt werden, damit ihr später noch etwas darunterlegen könnt.

Nun nehme ich ein Stück weisses Schreibpapier (ihr könnt auch Cardstock verwenden), das ich so zuschneide, dass es perfekt in die Papiertüte passt. Die Ecken runde ich mit dem Eckenrunder “Crop-a-Dile”

Tipp: Wer keinen Eckenrunder besitzt, aber gleichmässig runde Ecken erhalten möchte, kann auch ein Schnapsglas verwenden, dies an der Ecke positionieren, mit einem Stift dem Glasrand nachzeichnen und mit der Schere nachschneiden.
IMG_0154Nun distresse ich den Rand des weissen Papiers für den Kontrast und das es auch besser mit dem craftfarbenen Cardstock harmoniert.

IMG_0157Danach schneide ich aus der Merriment Kollection von Tim Holtz einen Streifen Papier zu.

Tipp: Ihr könnt entweder aus einem Designpapier einen Streifen zuschneiden oder auch Masking Tape verwenden.

IMG_0160Ich klebe einen Teil des Streifens am unteren Rand links neben die Papiertüte (unter das Masking Tape). Nun sieht es so aus:

IMG_0162Als nächstes erstelle ich das Tag. Dazu nehme ich wiederum ein Papier aus dem Merriment Paperpad von Tim Holtz und schneide ein rechteckiges Stück (ca. 6.2 x 6.5cm) zu. Die oberen Ecken runde ich wiederum mit dem Crop-a-Dile und distresse den Rand des Tags.  Zudem stanze ich aus den Resten der Papiertüte einen Kreis von ca. 1cm aus, den ich oben (bei den gerundeten Ecken) in die Mitte des Tags klebe. Mit einer Lochzange stanze ich ein Loch in die Mitte des Kreises und bringe dann ein Stück rot/weissen Twine an.

Tipp: Wer keinen Kreis Stanzer besitzt, kann den kreis auch von Hand auschneiden. Damit er schön rund wird empfiehlt es sich den Kreis zuerst mit einem Zirkel zu ziehen. Oder eine Schablone zu verwenden.
IMG_0192Nun klebe ich das Tag auf und klebe auch den unteren roten Scalop Rand fest.
IMG_0193noch mit dabei? Gleich gehts weiter mit dem zweiten Teil!

(nicht vergessen: immer den Blog alle 30 min neu laden…für jeweils den nächhsten Teil)

 

Ich wünsche Dir einen schönen Tag, Michelle

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

This site is protected by Comment SPAM Wiper.