Online Workshop Dezember Daily – Das Album

Nun kommen wir schon zum zweitletzten Teil dieses Workshops. Ich hoffe es macht Euch noch Spass?

Als erstes schneidet ihr nochmals 3 Seiten im gleichen Format (ca. 15 x 21.1cm) wie dem der Titelseite zu. Ich habe für die Rückseite des Minialbums nochmals das Papier “Snowflakes” aus der Kollektion “Santa’s List” verwendet. Für die Innenseiten habe ich ein Papier aus dem Merriment Paperpad von Tim Holtz gewählt.

IMG_0110Damit Euer Dezember Daily so richtig griffig zum anfassen wird und dem Wort Minialbum alle Ehre macht, verstärken wir nun die Aussenseiten.

Nehmt dazu den Karton, den ihr für dieses Werk vorbereitet habt. Ich verwende als Karton ein Kartoncouvert: lege das Titelbild darauf, zeichne dem Papier nach und schneide dann den Karton 2x auf die richtige Grösse zu.

IMG_0547Nun könnt ihr die Kartonseiten mit dem Titelbild und den Papieren bekleben, die ihr zuvor zugeschnitten habt:

IMG_0554Wenn ihr jetzt die zugeschnittenen Innenseiten dazwischen legt, siehts so aus:

IMG_0570Als Befestigung habe ich mich entschieden einen Buchbinderring zu verwenden. Das gibt mir sehr viel flexibilität, weil das Album ja später mit den Fotos viel dicker wird, als es jetzt ist und ich mich so nicht bereits jetzt für eine Schlussbreite entscheiden muss.

Ich nehme jetzt die Crop-a-Dile Zange oder eine Lochzange um ein Loch an der oberen liken Ecke zu stanzen. Zuerst stanze ich das Loch in die Vorder- und Rückseite, dann lege ich die Innenseiten dazwischen und loche diese in Etappen.

Tipp: Stanzt das Loch nicht zu weit am Rand, damit es später nicht ausreissen kann.

IMG_0571Dann wird noch der Ring eingefügt ….

IMG_0599… und schon haben wir unser Album!

IMG_0622aber halt – nein, ganz fertig sind wir noch nicht! Werfen wir doch im nächsten – und letzten Teil des Workshops – nochmals einen Blick auf die Innenseiten:

Ich wünsche Dir einen schönen Tag, Michelle

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

This site is protected by Comment SPAM Wiper.