Inspiration am Mittwoch: Ein kleines Geschenk aus der Küche – Heisse Schokolade mit “Schuss”

imageHeute möchte ich Euch eine Geschenksidee zeigen, die ihr ganz einfach selber fertigen könnt und die total gut ankommt. Als Mitbringsel, oder auch als “Gute Besserungs-Trank” jetzt in der kalten Jahreszeit für den Arbeitskollegen oder (so habe ich meine verwendet) als Teil eines grösseren Geschenks.

Zu Weihnachten haben wir den Gottis und dem Götti (Patentante, Patenonkel) von unseren Jungs ein Frühstückskörbchen geschenkt. Darin waren als Hauptgeschenk ein tolles Küchentuch von Räder (Kochen ist Liebe) mit Fussabdrücken, einer selbstgemachten Konfitüre, frischen Gipfelis (Hörnchen/Croissants) zum selberbacken und einer feinen Mischung für heisse Schokolade:

IMG_2480Das geht ganz einfach und schmeckt super! Ihr braucht dafür:

Einmach-Gläser (ich habe Weck Gläser verwendet)
gutes Schokoladenpulver (z.B. Suchard Express)hochwertige Schokolade, die zum schmelzen gedacht ist (meine war von Callier)
Zuckerherzen (Dekoration bei den Backzutaten)
Marshmellows (wenn möglich kleine von Rocky Mountains oder ähnliche)
kleine Baileys Fläschchen

Die Zutaten wie folgt in die Gläser füllen:
Schokoladenpulver
Zuckerherzen
Schokolade in Stücke gebrochen
Marshmellows (ich habe leider vor Weihnachten keine kleinen mehr gefunden – überall ausverkauft :(…

Danach gut mit dem Deckel verschliessen und die Baileys Fläschchen aussen befestigen. Ich habe noch eine Etikette mit der Anleitung verfasst:

“Schokoladenpulver und Schokolade mit heisser Milch anrühren, mit Baileys abgschmecken. Mit Zuckerherzen und Marshmellows dekorieren. Jeder so wie er mag”. Das heisst es ist nicht genau für eine Person die Richtige Menge im Glas (könnt ihr auch so machen) sondern einfach genug, damit es auch für zwei reicht und je nach Gusto süsser oder weniger süss zubereitet werden kann. Und wer den “Gügs” nicht mag – der kann ihn ja auch weglassen :).

Übrigens habe ich lange nach den Baileys Fläschchen gesucht. Die waren nirgends zu finden. Am Ende habe ich sie beim Getränkemarkt Schüwo gefunden, aber auch erst als ich nachgefragt habe. Also mein Tipp: Getränkemarkt und dort nachfragen. Vielleicht sind sie einfach nicht im Regal.

Viel Spass beim zubereiten, verschenken und geniessen – macht doch einfach noch eine Portion für Euch selbst und gönnt Euch was in der kalten Jahreszeit! :)

IMG_2478

Ich wünsche Dir einen schönen Tag, Michelle

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

This site is protected by Comment SPAM Wiper.