Inspiration am Mittwoch – Feuchttüchertasche nähen als Spielzeug

imageHeute zeige ich Euch wie ihr ein tolles Spielzeug für Eure Kleinen selber nähen könnt. Inspiriert wurde ich dabei von meinem Sohn Luca, der ein absoluter Fan von Feuchttücherpackungen ist. Auch wenn die ja eigentlich nicht zum spielen da sind, scheint es sehr interessant zu sein die Tücher einzeln rauszuziehen. Jetzt hat er seine eigene “Feuchttücher-Packung” bekommen :)

imageIhr benötigt dazu:

image- Stoff ca. 25x25cm (ich habe Wachstuch verwendet) – ihr könnt aber direkt die Grösse der Feuchttücherpackung wählen.
– Schere
– Reissverschluss (z.B. Endlosreissverschluss) der etwas länger ist, als das obige Stoffstück
– Stoffresten ca in der Grösse von 20x20cm
imageTrennt den Endlosreissverschluss in zwei Teile und näht beide Teile an die gegenüberliegenden Seiten an. Achtet darauf, dass die Erhöhung nach unten (rechts) auf der rechten Stoffseite liegt. Ich zeige es Euch hier.

imageDanach klappt ihr den Stoff beim Reissverschluss um und näht den Reissverschluss ab. Ich habe keine weiteren Fotos gemacht – war so im Projekt vertieft. Ich hoffe ihr könnt meiner Kurzanleitung folgen :)

Den Reissverschluss nun einfädeln, die Enden mit ein paar Stichen fixieren und alles wenden. Danach die Seiten absteppen. Da ich Wachstuch verwende, versäubere ich die Kanten nicht. Danach alles wenden.

Nun aus Stoffresten 20x20cm grosse Stücke zuschneiden, diese 1x falten und ab in die Reissverschlusstasche damit :). Und schon ist das neue Spielzeug fertig. Ich wünsche Euch ganz viel Spass damit!

image

 

 

Ich wünsche Dir einen schönen Tag, Michelle

1 Antwort

  1. Hey, das ist ja eine tolle Idee! Die Tüchertasche für deinen Sohn scheint ja auch direkt gut anzukommen.

Einen Kommentar schreiben

This site is protected by Comment SPAM Wiper.