Blog

Geburtstagskarte

Eine Arbeitskollegin feierte gestern ihren Geburtstag und da haben wir Sie mit einem Apéro und einem gemeinsamen Geschenk von uns allen überrrascht. Der Gutschein war in diese Karte eingesteckt:

Minialbum zum 70. Geburtstag

Dieses Album ist ein Geschenk für einen guten Freund zu seinem 70. Geburtstag. Das Album stellte mich vor die Herausforderung, erhaltene Fotos in den verschiedensten Formaten und Motiven zu nutzen, ohne sie zu verändern. Normalerweise suche ich meine Fotos für die Alben selber aus, bestelle oder drucke gleich die passende Grösse oder schneide sie passend zu.

Das Album hat eine Grösse von ca. 23x21cm (ohne Bindung).

Über dem Titelbild (und auch als Rücken) habe ich zum Schutz eine Acrylseite angebracht. Das Fenster auf dem Titelbild lässt sich öffnen und darunter befindet sich ein Jugendfoto des Geburtstagskindes.

Wie bei all meinen Minis lassen sich die meisten Seiten aufklappen und sich alle Karten oder Tags herausnehmen.

Auch hier sind hinter den Fenstern Fotos versteckt…

Die Karten lassen sich herausnehmen und aufklappen…

Auch bei dieser Lasche zwischen den beiden Seiten lassen sich die Karten rausnehmen und öffnen.

Noch ein paar letzte Eindrücke – das ganze Album zu zeigen würde den Platz hier sprengen…

Die letzte Seite (die noch nicht fertig ist – das Foto vom 70. Geburtstag fehlt noch):

Wenn man an dem Band zieht, stellt sich dann das Foto (jetzt noch der leere Cardstock) auf…

Gearbeitet habe ich bei diesem Album mit dem Papieren von Bo Bunny, Kollektion Timepiece. Daneben habe ich Graukarton, schwarzen Cardstock, sowie diverse Stempel und Stickers verwendet. Ich hoffe es gefällt Euch und inspieriert Euch zu eigenen Werken :-)

Karte

Diese Karte hier ist ebenfalls mit den Materialien aus dem September-Kit entstanden:

Sketch

Dem Monatskit meiner Freundin war ein selbstgezeichneter Sketch mit dem Thema “Kirschblüten” beigefügt. Gerne habe ich mich dieser Herausforderung gestellt und für sie (als Dankeschön für das wirklich tolle Geschenk) ein Titelbild für ihr Reisetagebuch gestaltet. Denn ich denke, dass sie beim zeichnen des Sketches von ihrer kommenden Reise nach Japan inspirieren liess…

Hier mein Layout – ich hoffe es gefällt ihr:

und hier der Sketch – auch für alle, die diesen Artikel lesen und sich inspiriert fühlen zum mitmachen :

 

 

This site is protected by Comment SPAM Wiper.