Blog

PL Karten auf einem Layout

IMG_7185

 

Ich liebe “Reisekollektionen”. Vielleicht weil ich wirklich unglaublich gerne unterwegs bin, vielleicht aber auch weil diese mir auch später beim anschauen der Werke das Gefühl von einer Reise vermitteln. Dieses Layout habe ich mit der tollen Go-See-Explore Kollektion von Echo Park Paper gestaltet.

Die grosse gelbe Karte mit dem Text “this is my happy place” ist eine ausgeschnittene PL-Karte aus einem Papier der Serie. Weil sie aber etwas gross war, habe ich sie seitlich etwas verkleinert.

Bild 31

Momente auf einem Layout festhalten

IMG_6822Es sind manchmal genau diese besonderen Augenblicke, die man nie vergisst. Oder nie vergessen möchte. Momente, wo jeder sich selber ist und in den wir jede Sekunde richtig geniessen. Egal ob es auch etwas verrückt ist. Dazu braucht es manchmal wenig und nicht mal das perfekte Foto.

Hier waren wir auf der Suche nach einem netten Frühstückslokal. Ihr werdet es nicht glauben – gefunden haben wir Bäckereien und Konditoreien mit den feinsten Leckereien aber nur ohne Sitzmöglichkeiten. Am Ende hatten wir Glück und wir bekamen in einer Paninibar für unsere Jungs ein Mini-Frühstück. In einer Konditorei konnten wir jedoch die Finger nicht von den feinen Köstlichkeiten lassen und haben die dann am Strand geknuspert.. alleine .. nur wir und das rauschen der Wellen (und der Duft von Schokolade..) Ein tolles Schokoladig-Sandiges Abenteuer für uns alle.

Bild 31

Fehler auf Layouts..

IMG_6823Heute zeige ich Euch ein Layout, dass ich mit der wunderschönen Go-See-Explore Kollektion von Echo Park gestaltet habe. Als ich die Kollektion gesehen habe, wusste ich – wow, die perfekte Serie für ein Urlaubs-Minialbum.

Und als ich sie dann in den Händen hatte, wurde sie auch gleich zerschnippselt und ein Minialbum vorbereitet. An dem arbeite ich gerade – geht immer etwas länger, weil ich ja Ferienfotos verwenden möchte und bis ich diese dann immer aussortiert habe….

Aber wie gesagt, heute möchte ich Euch ein Layout zeigen, dass eigentlich gar nicht so geplant war. Ja, ich plane was wo auf meine Layouts soll und scrappe nicht einfach drauf los. Ich denke, dass einfach losscrappen sicher die entspannendste Methode wäre, aber ich liebe Struktur und mir gefällt das Endresultat meist besser, wenn ich mir zuvor Gedanken mache. Wie gesagt, ich wusste also genau was ich machen wollte und habs dann geschafft, den ersten Stempel verkehrt herum aufzustempeln. Pfff… manchmal echt.

Wenn mir sowas passiert, dann kann ich kaum noch daran weiterarbeiten. Und egal wie es rauskommt, am Ende bin ich nicht glücklich mit dem Resultat. Hier habe ich das Patterned Paper Stunden später wieder zur Hand genommen, einmal gewendet und ganz anders gestaltet als gedacht.

Bild 31Ich selber ärgere mich ja immer noch. Aber wenn ich nun hier sitze und mir das Layout ansehe, dann freue ich mich wieder über die schönen Papiere und Ebellisehments aus der Kollektion und lächle bei den glücklichen Erinnerungen die mich überkommen, wenn ich mir die Fotos ansehe.

 

Fotorahmen… auf Layouts (mal ohne Foto)

IMG_6490Was ich extrem toll an Emphema finde sind die vielen unterschiedlichen Formen und Motive. Ich mag es, dass ich die Sachen nicht von Hand ausschneiden muss und einfach ganz nach Lust und Laune miteinander kombinieren kann.

Hier habe ich einen Bilderrahmen gewählt und mal nicht mit einem Foto hinterlegt, sondern mit einem tollen Papier und einem weiteren Stanzteil gefüllt.

IMG_6491Hier seht ihr auch, wie man die verschiedenen Epherma Kleinteile miteinander kombinieren kann – ganz toll auch mit den wunderschönen Buttons aus der Serie Aloha der Scrapbook-Werkstatt / Jessica Fabiano.

IMG_6492Auch seht ihr auf den beiden obigen Bildern, wie man beispielsweise Banner aus Vellum miteinander kombinieren und einen Hintergrund gestalten kann.

Hier noch das fertige Layout – gestaltet mit Aloha der Scrapbook-Werkstatt / Jessica Fabiano

Bild 31

This site is protected by Comment SPAM Wiper.